Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Laufforum Hagen ~~~ www.LFHA.de.vu ~~~ forum.laufloewe.de ~~~

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 9.754 mal aufgerufen
 Laber-Ecke
Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

12.02.2009 13:58
Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten


Nach einem Bericht der Westfalenpost vom 12.02. sind am letzten Dienstag auf der Herdecker Seite im Bereich des Schiffswinkels tonnenschwere Felsbrocken auf den Ruhrtalradweg gestürzt.

Bis zur Sanierung des Felshanges muss der Weg gesperrt bleiben. so dass eine Umrundung des Sees zur Zeit nicht möglich ist.
Wie lange die Arbeiten dauern werden ist unklar.

Dann wollen wir mal hoffen, dass die Arbeiten zügig voran gehen, damit der Läuferhighway bald wieder nutzbar ist...

Stefan

PS: Ich habe gehört, dass das gleiche Problem auch am Harkortsee bestehen und auch dort eine Umrundung im Moment nicht mehr möglich sein soll. Genaues weiss ich da aber nicht.

Mein NotizBlog

na_sowas Offline



Beiträge: 27

15.02.2009 10:56
#2 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Hallo Stefan,

kann man den Hengsteysee denn nich illegal umrunden? Ist denn der Weg komplett abgesperrt oder stehen da nur Schilder?

Den Harkortsee kann man umrunden, es ist nur die Straße zwischen Herdecke und Wetter wegen Fahrbahnerneuerung gesperrt.

Gruß

Horst

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

15.02.2009 12:19
#3 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Zitat von na_sowas
Hallo Stefan,

kann man den Hengsteysee denn nich illegal umrunden? Ist denn der Weg komplett abgesperrt oder stehen da nur Schilder?



Hallo Horst!

Laut Zeitung hat die Stadt Herdecke wohl abgesperrt.
Ob man irgendwo "durchhuschen" kann weiß ich leider nicht.

Stefan

Mein NotizBlog

na_sowas Offline



Beiträge: 27

15.02.2009 22:14
#4 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Hallo Stefan,
jetzt ist das klar: Auf Herdecker Seite ist hinter dem Kraftwerk auf dem Steg Richtung Anstieg zum Wald ist komplett abgesperrt. Meine Frau nahm zuerst die Hagener Seite um auf Herdecker (Kraftwerks-) Seite zurückzulaufen und schaffte zum 1. Mal (unfreiwillig) 10 KM. :-)))
Jetzt steht dem Nikolauslauf nichts mehr im Weg.

Gruß
Horst

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

15.02.2009 23:31
#5 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Zitat von na_sowas
jetzt ist das klar: Auf Herdecker Seite ist hinter dem Kraftwerk auf dem Steg Richtung Anstieg zum Wald ist komplett abgesperrt.

Äääh, Horst...

Nur noch mal um sicherzugehen, dass ich's auch richtig verstanden habe:
Wenn man von der Brücke unterhalb der Serpentinen aus Richtung Koepchenwerk läuft, ist kurz vor dem Steg - wo das kurze steile Stück ist - dann Feierabend. Richtig?

Stefan

Mein NotizBlog

na_sowas Offline



Beiträge: 27

16.02.2009 21:35
#6 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Hallo Stefan,
man kann von der Brücke unterhalb der Serpentinen unter Umgehung der "kleinen" Absperrung bis FAST zum Kraftwerk laufen. Ca 50 m davor, auf dem Brückensteg, ist der Weg vollständig verbaut. Genau bis dahin kommt man auch vom Schiffswinkel aus. Da bliebe noch die Möglichkeit über das Steg-/Brückengeländer zu klettern und dort entlang die Absperrung zu umgehen...................muß aber nicht sein. Da laufen wir eben ein paar KM mehr.

Tchau

Horst

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

24.02.2009 15:24
#7 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten
Gefunden auf http://www.ruhrtalradweg.de:

In Antwort auf:
Herdecke: Wie die Herdecker Stadtverwaltung mitteilt, sind der RuhrtalRadweg und die Straße zum Koepchenwerk seit Dienstag gesperrt.
Auf Grund der Witterungsverhältnisse (Frost), haben sich "große Gesteinsbrocken aus dem Felsen gelöst und sind auf den Weg gedonnert". Bis zur Sanierung des Hanges muss die Straße zum Koepchenwerk deshalb gesperrt werden. Unklar ist zur Zeit noch, für wie lange der RuhrtalRadweg gesperrt bleiben wird. Bei der Stadt Herdecke geht man jedoch von einer Sperrung von einigen Wochen wenn nicht gar Monaten
aus.


Stefan

Mein NotizBlog

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

05.03.2009 13:06
#8 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

http://www.DerWesten.de schreibt am 03.03.09:

In Antwort auf:
Hagen/Herdecke. Für Spaziergänger, Jogger, Walker und Radfahrer läuft's am Hengsteysee zurzeit nicht mehr rund.

Die Technischen Betriebe Herdecke (TBH) haben die Straße Im Schiffswinkel gesperrt: wegen akuter Steinschlaggefahr im Bereich zwischen dem Betriebsgelände des Ruhrverbandes (Nähe Gaststätte „Im Schiffswinkel") und dem Koepchenwerk.

Am Steilhang entlang des Fahrweges hatten sich kürzlich große Felsbrocken gelöst und waren auf die Straße gestürzt. Dabei wurde ein Schutzgitter Richtung See geschoben und zum Teil stark beschädigt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Doch laut eines Gutachters für Felsmechanik besteht die Gefahr von weiteren gefährlichen Gesteinsstürzen. Die Stadt Herdecke hat deshalb jetzt einen massiven Schutzwall gegen polterndes Gestein errichtet: Dicht an dicht stehen 10 große Container, jeder rund 10 Tonnen schwer, am Fuße des Hanges. Von der Sperrung ist auch der Ruhrtal-Radwanderweg betroffen. Hier bietet sich eine Umleitung über das Hagener Ufer an. Auch aus Richtung Dortmund-Syburg kommend bleibt der Fuß-/Wanderweg entlang des Hengsteysees ab Koepchenwerk bis auf weiteres gesperrt.



Stefan

Mein NotizBlog

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

19.06.2009 13:03
#9 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten

Es gibt Neuigkeiten:

Das gesperrte Teilstück soll laut der "Wesfalenpost" vom 19.06. im August wieder freigegeben werden.
Der Hang ist jetzt gerodet, so dass nun die Befestigungen für die Fangnetze angebracht werden können, mit denen der Felshang gesichert werden soll

Gruß
Stefan

Mein NotizBlog

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

17.07.2009 17:43
#10 RE: Hengsteyseerunde gesperrt Zitat · antworten


Nach Info der Zeitung soll die Seerunde seit letztem Montag wieder geöffnet sein!

(Vielleicht kann das jemand bestätigen, der da war? Ich komme da die nächsten Tage nicht hin.)

Stefan

Mein NotizBlog

 Sprung  
Das Laufforum Hagen (vorher Lauflöwe-Forum) ist ein gemeinsames Forum von Laufloewe.de und Laufen-in-Hagen.de.vu Banner Laufloewe.de Laufen-in-Hagen.de.vu
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen