Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Laufforum Hagen ~~~ www.LFHA.de.vu ~~~ forum.laufloewe.de ~~~

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 29 Antworten
und wurde 3.773 mal aufgerufen
 Gruppenläufe ohne Wettkampfcharacter
Seiten 1 | 2
Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

31.08.2006 20:51
Quer durch Hagen - Teil 1: von der Lennemündung zur Hasper Talsperre Zitat · antworten
Ich hatte mir mal überlegt von Zeit zu Zeit als lockere Serie Trainingsläufe quer durch Hagen zu machen, um so die Stadt noch näher kennenzulernen. Dabei sollen möglichst zwei markante Punkte in der Nähe gegenüberliegender Stadtgrenzen miteinander verbunden werden, wobei die Route sich an der "Luftlinie" zwischen den Punkten orientieren, aber nicht sklavisch daran kleben sollte und Strecken "im Grünen" bevorzugt werden.

Da es sicher als kleines Grüppchen netter ist als alleine mache ich hier mal das Angebot eines gemeinsamen Trainingslaufes im gemütlichen Tempo (um 6:30 min/km im Flachen).
Weiterer Vorteil eines Gruppenlaufes: es lassen sich eventuell Fahr- und Verpflegungsmöglichkeiten koordinieren.

Die Premiere habe ich für den 08.10.2006 (Sonntag) angedacht.

Hier ist die geplante Route:

Der Start, der ganz gut mit dem Bus zu erreichen ist, ist an der Mündung der Lenne in die Ruhr im Norden Hagens. Von da aus geht es ein Stück über den Lenneradweg. Nach einem kurzen Stück Schwerter Strasse und Feldmühlenstrasse geht es in Helfe in den Wald. Durch den Fleyer Wald erreicht man den Loxbaum. Weiter geht es durch den Hameckepark und dann Richtung Ischelandteich. Durch das Wohnviertel am Ischeland erreicht man den Funckepark und kommt dann in die Hagener City. Nachdem es bis dahin einigermaßen flach war, geht es jetzt langsam an die Steigungen. Durch den Stadtgarten erreicht man den Stadtwald. Vorbei an "Waldlust", Tiergehege und Saupark geht es hoch auf die Kuppe und dann über den Eggenweg hinunter zur Hinnenwiese. Durch den Wald und später ein Stück über Landstrasse geht es zum Hof Wahl. Nach einem weiteren Stück durch den Wald stößt man dann auf die Hasper Talsperre im Südwesten der Stadt. Es geht am Talsperrenufer weiter und ein paar Minuten später ist dann das eigentliche Ziel, die Staumauer, erreicht. Ein paar hundert Meter sind es dann noch zum Plessen, wo man eventuell vorher schon KFZ für die Rückfahrt abstellen und/oder hinterher im Restaurant die verbrauchten Kalorien wieder auffüllen kann.
Wenn man mit dem Bus fahren möchte oder muss, hat man allerdings noch gut 2 Kilometer vor sich. Es geht dann aber im Wald und auf der alten Bahntrasse (jetzt Wanderweg) fast nur bergab.

Die Streckenlänge beträgt, online vermessen, bis zum Plessen 18,65 Kilometer, die in der zweiten Streckenhälfte nicht ganz einfach sind. Mit dem Zusatzstück über die alte Bahntrasse bis zur nächsten Bushaltestelle sind es 20,9 km. Der Großteil der Strecke führt durch's Grüne. Zustiegs- und Ausstiegsmöglichkeiten liessen sich sicher koordinieren.

Wer möchte mit??


Stefan

jublu Offline

Exil-Hasper


Beiträge: 14

31.08.2006 23:24
#2 RE: Quer durch Hagen - Teil 1: von der Lennemündung zur Hasper Talsperre Zitat · antworten

Hallo Stefan,

das hört sich sehr gut an ... aber wie kommen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt? Ein Auto hier, ein Auto dort?

VG,
Jörg

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

01.09.2006 09:39
#3 RE: Quer durch Hagen - Teil 1: von der Lennemündung zur Hasper Talsperre Zitat · antworten

In Antwort auf:
aber wie kommen wir wieder zurück zum Ausgangspunkt? Ein Auto hier, ein Auto dort?



"Notfalls" ja. Aber man müßte halt sehen, wie viele Leute mit wollen und das entsprechend organisieren.

Stefan
--- Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Löwe läuft --- (frei nach Emil Zatopek)

Chogori Offline



Beiträge: 17

04.09.2006 10:50
#4 RE: Quer durch Hagen - Teil 1: von der Lennemündung zur Hasper Talsperre Zitat · antworten

Hi Stefan,

zunächst einmal ein DICKES LOB zu der Idee, diese Forum ins Leben zu rufen. Ich hoffe, dass sich genügend Läufer/innen finden, die es aktiv mit Beiträgen unterstützen. Ich kann nur für meine Person sprechen - Ich bin dabei. Nun zum Teil 1 der Quer durch Hagen Geschichte. Da die Strecke, die Du planst, direkt vor meiner Haustür quasi vorbeiläuft, kann ich eigentlich gar nicht anders, als mich dem Trüppchen anzuschließen. Allerdings muss ich mir die Option offen halten, unterwegs auszusteigen und den Rückweg alleine zu bestreiten (wg. Sehne usw.). Aber bis zum 10. Oktober sind es ja noch ein paar Tage und evtl. bringt die Stoßwelle ja doch was! Zm Schluß moch eine kleine Anregeung meinerseits. Wäre es aus logistischen Gründen nicht vielleicht günstiger, in Zukunft Rundläufe innerhalb von Hagen zu planen. Denn die Problematik, wie komme ich wieder vom Ziel zu Start zurück, bleibt bestehen. Man sollte auf jeden Fall vermeiden, eine längere Zeit im Auto zu verbringen, als auf der Laufstrecke.

ULTRAfreundlicher Gruss Pete

Roadrunner_ulli Offline




Beiträge: 18

06.09.2006 14:30
#5 RE: Quer durch Hagen - Teil 1: von der Lennemündung zur Hasper Talsperre Zitat · antworten

Kann dem nur aus eigener Erfahrung zustimmen, hatte in unserem Verein ähnliches geplant, die Gruppe wurde immer kleiner. Seitdem ich die langen Läufe sternförmig plane ist die Strecke beliebter geworden da der Ausstieg leichter geworden ist und so mehr Teilnehmer dabei sind. Nachteil ist natürlich das Strecken von A-B interessanter sind.
Immer locker bleiben. Gruß das U

jublu Offline

Exil-Hasper


Beiträge: 14

28.09.2006 20:43
#6 8.10.: Hagen laufend entdecken, 1. Teil! Zitat · antworten
Wie siehts denn nu aus?
Wer kommt denn alles mit?

Wie wäre es mit einer Liste:

- Chogori
- Jublu
- Lauflöwe

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

29.09.2006 16:07
#7 Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten


Ich fürchte, dass das mit dem 8.10. eventuell ausfallen muss. Derzeit kann ich für die nächsten Wochen leider keine Termine vorplanen, so dass das Ganze an diesem Termin auf sehr "wackeligen Füssen" steht.

Sobald ich Näheres sagen kann melde ich mich.

Ansonsten gilt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

Gruß
Stefan


--- Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Löwe läuft --- (frei nach Emil Zatopek)

Marc Offline



Beiträge: 6

29.09.2006 17:40
#8 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Hallo
Würdet Ihr auch einen Anfänger mitnehmen?
Bin zwar zur Zeit auch etwas ausgebucht. Ab November schauts bei mir zeitlich besser aus.
Zum Lauf direkt: Die ganze Etappe ist mir noch zu extrem. Besonders der zweite Teil. Ich würde Euch dann ab Lenne bis zur Innenstadt oder Stadtwald begleiten.

Gruß Marc

Chogori Offline



Beiträge: 17

29.09.2006 20:04
#9 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Hallo zusammen,

das sind ja ziemlich schlechte Nachrichten Stefan. Ich wollte diesen Termin
eigentlich als Vorbereitung für den Röntgenlauf nutzen. Bleibt festzuhalten, die
Liste ist um einen Läufer bereichert worden und lautet nun:

- Jublu
- Lauflöwe
- Marc (natürlich nehmen wir Dich mit!)
- Chogori

Ich hoffe es klappt noch , ansonsten neuen Termin ausgucken !
Das Wochenende 14./15.10 scheidet allerdings bei mir aus. Wenn der geplante Termin
allerings nicht zustande kommen sollte, werde ich trotzdem ein wenig um den See
kreisen. Wenn jemand aus der Liste sich anschließen möchte, bitte schon. Ich bin
flexibel, was das Tempo betrifft.

ULTRAfreundlicher Gruß
Pete

Quod me nutrit, me destruit.

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

30.09.2006 12:41
#10 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten


Und -schwupps- haben sich wichtige terminliche Sachen geklärt und es sieht doch wieder ganz gut für den 8.10. aus!

Ich werte jetzt mal alle Eintragungen als Zusagen und werde dann mal in die Planungs-Tapering-Phase eintreten.

Vorab ein paar Fragen: wer kommt mit dem Auto? Ab wo willst Du in den Lauf einsteigen, Pete?

@ Marc: die 2. Hälfte ist gar nicht soooo schlimm. Wenn man oben auf dem Goldberg angelangt ist hat man das "Schlimmste" hinter sich - und den schönsten Teil noch vor sich. Ich bin derzeit auch nicht in "Bergform" und so werden wir vielleicht auch mal eine Walkingpause einlegen müssen. Also trau Dich ruhig!

Gruß
Stefan
--- Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Löwe läuft --- (frei nach Emil Zatopek)

Junkie Olli Offline

endorphinjunkies.de


Beiträge: 43

30.09.2006 12:49
#11 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Um wieviel Uhr solls denn los gehen ?
Bei mir steht noch nichts konkretes im Kalender !

Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

30.09.2006 12:59
#12 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten
Zitat von Junkie Olli
Um wieviel Uhr solls denn los gehen ?


Ich würde sagen gegen 10:00 Uhr. Ich möchte das aber an die Busverbindungen angleichen. Mehr dazu in Kürze.

Stefan

--- Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Löwe läuft --- (frei nach Emil Zatopek)

Chogori Offline



Beiträge: 17

30.09.2006 20:29
#13 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Guten Abend Stefan,

hier kurz und knapp die Antworten auf Deine Fragen:

Vorab ein paar Fragen: wer kommt mit dem Auto? Ab wo willst Du in den Lauf einsteigen, Pete?

1. Auto, was ist das ? Ich komme, wie sollte es anders sein, per Pedes.
2. Ich brauche nur die Koordinaten, bzw. die Uhrzeit, und ich werde dort sein.
3. Ich laufe so lange mit, wie es die Sehne zulässt (max. Lennemündung - Hasper Talsperre - Lennemündung).
4. Wenn das klappt, dann bin ich am 29.10.06 in Remscheid zum Röntgen ;-).

Bin gespannt, wer alles dabei sein wird .
ULTRAfreundlicher Gruß
Pete

Quod me nutrit, me destruit.

Marc Offline



Beiträge: 6

01.10.2006 08:51
#14 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Guten Morgen,

ich komme Sonntag mit und werde mit dem Bus anreisen.
Gruß Marc



Lauflöwe Offline

(Admin)


Beiträge: 179

01.10.2006 11:45
#15 RE: Quer durch Hagen - 1. Teil Zitat · antworten

Moin!

Als Startzeiten bieten sich wegen der Busverbindungen 9:45 und 10:45 an. Was ist Euch lieber?

Hier die Verbindungen aus Richtung Haspe bzw. Innenstadt:

08:31 ab Hagen Rodersiepen Bus 528 Hagen Familienbad Hengstey
08:55 an Hagen Volkspark
08:58 ab Hagen Volkspark Bus 518 Herdecke Schanze
09:01 an Hagen Hauptbahnhof: Bstg. 5
09:06 ab Hagen Hauptbahnhof: Bstg. 6 Bus 544 Dortmund Syburg Casino
09:22 an Hagen Hengsteysee (das ist am Bikerparkplatz)

09:31 ab Hagen Rodersiepen Bus 528 Hagen Familienbad Hengstey
09:55 an Hagen Volkspark
09:58 ab Hagen Volkspark Bus 518 Herdecke Schanze
10:01 an Hagen Hauptbahnhof: Bstg. 5
10:06 ab Hagen Hauptbahnhof: Bstg. 6 Bus 544 Dortmund Syburg
10:22 an Hagen Hengsteysee (das ist am Bikerparkplatz)

Ab der Bushaltestelle in der Nähe des Zielpunktes bestehen stündliche Verbindungen mit der 511 in Richtung Haspe und City; immer um XX:28.

Vielleicht kann ich es organisieren, dass ich (m)einen Wagen vorher am Plessen (Talsperre) parke; dann könnte ich Euch auch nach Hause bzw. zum Startpunkt zurück bringen.

Zum Start werde ich wohl auch mit dem Bus anreisen, es sei denn, jemand nimmt mich mit.

Gruß
Stefan








--- Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Löwe läuft --- (frei nach Emil Zatopek)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Das Laufforum Hagen (vorher Lauflöwe-Forum) ist ein gemeinsames Forum von Laufloewe.de und Laufen-in-Hagen.de.vu Banner Laufloewe.de Laufen-in-Hagen.de.vu
Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen